Pionir - Negersüßigkeiten | Halspastillen | 100G

Menge: 29

Negro ist seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Marken im ehemaligen Jugoslawien. Es ist das Markenzeichen von Pionir. Das traditionelle Rezept ist erhalten geblieben und wird bis heute erfolgreich angewendet. Das Geheimnis liegt im negro-spezifischen Geschmack, der Lakritzextrakt ergibt und gleichzeitig nach frischer Minze schmeckt.

Negro stammt aus Subotica und wurde von József Ruff erfunden, der im Königreich Jugoslawien lebte und arbeitete. Die Süßigkeiten werden in Serbien seit den 1920er Jahren von Pionir (dem Nachfolger von Ruffs Süßwarenproduktion) hergestellt. In Ungarn wird es von Győri Keksz Kft., Einem ungarischen Süßwarenhersteller, hergestellt. Der Slogan des Produkts lautet „Schornsteinfeger im Hals“. Wie auch auf der Verpackung zu sehen ist: Ein Schornsteinfeger, der beim Kehren eines Schornsteins dargestellt wird. Die ursprüngliche schwarze Farbe ist auf Aktivkohle und Anis zurückzuführen und ähnelt dem Geschmack der Süßholzwurzel, wobei zusätzlich der Geschmack von Menthol hinzugefügt wird.

Der Name bezieht sich daher auf seinen Erfinder Pietro Negro und das Wort "schwarz" (da die beliebteste Version der Süßigkeiten schwarz ist).

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »